Nachdem der Vorstand der Schleswig-Holsteinischen  Rechtsanwaltskammer mir mit Erlaubnisurkunde vom 25.11.1998 die Berechtigung verliehen hat, die Bezeichnung „Fachanwalt für Strafrecht“ zu führen, habe ich u.a. an folgenden Fortbildungsveranstaltungen teilgenommen:


 

2021

  • “Aktuelles Medizinstrafrecht: Werkschau Arztstrafrecht“, Webinar, 21.01.2021
  • “Datenschutzstrafrecht – quo vadis?”, Webinar, 22.06.2021
  • “Betäubungsmittstrafrecht” in Bad Segeberg, 24.09.-25.09.2021
  • “Encro-Chat – Verteidigungsansätze gegen die Verwertung der Erkenntnisse ausländischer Ermittlungsbehörden”, Webinar, 13.10.2021
  • “Untreue – gebändigt?” in Hamburg, 29.10.2021

2020

  • „Realität und Zukunft der aktiven Sterbehilfe in Deutschland“, Webinar, 10.11.2020
  • „Fluchtabwehr und Strafrecht“, Webinar, 16.11.2020
  • „Aktuelle Probleme des Straf- und Strafprozessrechts“, Webinar, 18.11.2020
  • Sexualität und Strafe“, Webinar, 23.11.2020
  • „Das neue Recht der Pflichtverteidigung“, Webinar, 30.11.2020
  • „Fluchtabwehr und Strafrecht“, Webinar, 16.11.2020
  • „Update Betäubungsmittel-Strafrecht“, Webinar, 08.12.2020

2019

  • “Forensische Genetik – bewährte Methoden und neue Möglichkeiten” in Kiel, 13.03.2019
  • “43. Strafverteidigertag” in Regensburg, 22.03.-24.03.2019
  • “Strafprozess- und Strafzumessungsrecht” in Bad Segeberg,20. -21.09.2019

2018

  • “Vermögensabschöpfung nach dem neuen Recht” in Kiel, 10.01.2018
  • “42. Strafverteidigertag” in Münster, 02.03. – 04.03.2018
  • “Workshop zu neuen Gesetzen” in Kiel, 09.03.2018
  • “Palliativmedizin und Sterbefasten – Strafbare Suizidförderung?” in Hamburg, 29.05.2018
  • “Europarechtliche Einflüsse auf den deutschen Strafprozess” in Bad Segeberg, 21.09. – 22.09.2018
  • “Gerechtigkeit um jeden Preis? – Grenzen der Strafverfolgung im Rechtsstaat” in Hamburg, 19.10.2018

2017

  • “Die Psychiatrische Tagesklinik in der JVA Neumünster”in Kiel, 24.02.2017
  • “41. Strafverteidigertag” in Bremen, 24.03. – 26.03.2017
  • “Heimliche Ermittlungsmethoden im Bereich IT und TKÜ” in Bad Segeberg, 15.09. – 16.09.2017
  • “DNA-Phänotypisierung” in Altenholz, 23.11.2017

2016

  • “40. Strafverteidigertag” in Frankfurt, 04.03. – 06.03.2016
  • “Korruption im Gesundheitswesen” in Hamburg, 31.05.2016
  • “Kriminaltechnik” in Bad Segeberg, 16.-17.09.2016
  • “Aussagepsychologie und ihr Stellenwert für die polizeiliche Ermittlungsarbeit” in Altenholz, 27.10.2016

2015

  • „39. Strafverteidigertag“ (Moderation der Arbeitsgruppe 7 am 07.03.2015) in Lübeck, 06.-08.03.2015
  • „Steuerstrafverfahren” in Bad Segeberg, 18.-19.09.2015
  • “Zwischen Konsens und Konfrontation – Aktuelle Entwicklungen im Strafverfahren” in Hamburg, 20.11.2015

2014

  • „Neuerungen im RVG nach dem 2. KostRMoG“ in Kiel, 21.02.2014
  • „38. Strafverteidigertag“ in Dresden, 21.-23.03.2014
  • „Rechtsprechung des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts“ in Bad Segeberg, 19.-20.09.2014

2013

  • „Datenschutz, Datensicherung und Kommunikationssicherheit“ in Kiel, 20.02.2013
  • „37. Strafverteidigertag“ in Freiburg, 08.-10.03.2013
  • „Strafverfahrensrecht für eine effektive Verteidigung in der Hauptverhandlung“ in Bad Segeberg, 20.-21.09.2013
  • „Verteidigung vor dem Ermittlungsrichter“ (Dozent) in Kiel, 26.11.2013
  • „Nur das Ergebnis zählt – Der moderne Strafprozess zwischen schützenden Formen und Ergebnisorientierung“ in Hamburg, 29.11.2013

2012

  • „36. Strafverteidigertag“ in Hannover, 16.-18.03.2012
  • „Die strafrechtliche Revision“ in Bad Segeberg, 21.-22.09.2012

2011

  • „Zeugenbeistand“ in Kiel, 11.03.2011
  • „35. Strafverteidigertag“ in Berlin, 25.-27.03.2011
  • „Verteidigung in der Hauptverhandlung mit Blick auf die Revision“
    in Bad Segeberg, 16.-17.09.2011

2010

  • „34. Strafverteidigertag“ in Hamburg, 26.-28.02.2010
  • „Die Revision im Strafrecht“ in Kiel, 17.09.2010

2009

  • „33. Strafverteidigertag“ in Köln, 27.02.-01.03.2009
  • „Einlassung und Einlassungssurrogate als Verteidigungsmittel“ 25.03.2009
  • „Gebührenworkshop“ (Dozent) in Neumünster, 17.06.2009
  • „Verteidigung im Hinblick auf die vorzeitige Entlassung“ in Kiel, 18.09.2009
  • „Gesetzliche Änderungen im Untersuchungshaftrecht“ in Kiel, 09.12.2009

2008

  • „Die digitale Ermittlungsakte in der Praxis der Strafverteidigung“ in Kiel, 15.02.2008
  • „32. Strafverteidigertag“ in München, 29.02.-02.03.2008
  • „(Materiell rechtliche und prozessuale) Aspekte aus dem Computerstrafrecht“ in Kiel, 09.07.2008
  • „Richterlicher Bereitschaftsdienst und anwaltlicher Notdienst“ in Lübeck, 26.11.2008

2007

  • „Betäubungsmittelrecht“ in Kiel, 23.02.2007
  • „31. Strafverteidigertag“ in Rostock, 23.-25.03.2007
  • „Fahren unter Einfluss von Drogen“ in Kiel, 06.06.2007
  • „Vortagung für Juristen, Mediziner und Psychologen zur 12. Arbeitstagung der Fachgruppe
    Rechtspsychologie in der Deutsche Gesellschaft für Psychologie e.V. (DGPs)“ in Kiel, 19.09.2007
  • “Jugendstrafverfahren“ in Kiel, 17.11.2007

2006

  • „30. Strafverteidigertag“ in Frankfurt, 24.-26.03.2006
  • „Vernehmungslehre und Fragerecht“ in Kiel, 26.08.2006

2005

  • „Neue Entwicklungen des Strafverfahrensrechts“ in Kiel, 25.02.2005
  • „29. Strafverteidigertag“ in Aachen, 04.-06.03.2005

2004

  • „28. Strafverteidigertag“ in Karlsruhe, 05.-07.03.2004

2003

  • „Geldwäsche, Probleme und Konsequenzen für Rechtsanwälte und Notare“ (Dozent) in Kiel, 15.05.2003
  • „Verteidigung in der Hauptverhandlung im Hinblick auf die Revision“ in Sankelmark, 24.05.2003
  • „Kapitalstrafverfahren/Sexualdelikte“ in Lübeck, 25.10.2003

2002

  • „26. Strafverteidigertag“ in Mainz, 08.-10.03.2002
  • „Strafverteidigerkolloquium 2002“ in Berlin, 08.-09.11.2002

2001

  • „25. Strafverteidigertag“ in Berlin, 09.-11.03.2001
  • „Verkehrs- und Ordnungswidrigkeitenrecht“ in Lübeck, 24.11.2001

2000

  • „24. Strafverteidigertag“ in Würzburg, 10.-12.03.2000

1999

  • „23. Strafverteidigertag“ in Bremen, 12.-14.03.1999
  • „Strafverteidigerkolloquium 1999“ in Berlin, 12.-13.11.1999